Seebestattung begleiten ab Lübeck | Travemünde | Ostsee | individuell

Abschied auf hoher See mit einer individuellem Seebestattung Begleitung in Travemünde in der Lübecker Bucht in der Ostsee durch die Familie Krüger der Seebestattung Heringsdorf. Persönlich und individuell - ganz nach Ihren Wünschen

Mehr Infos Jetzt anrufen: 0383-788 079 15
Schließen

Wissenswertes über:

Seebestattung begleiten ab Lübeck | Travemünde | Ostsee | individuell

Falls Sie zu Lebzeiten das Meer besonders lieben, können Sie sich nach Ihrem Ableben dort beisetzen lassen. Diese Form der Beisetzung wird Seebestattung genannt. Für Seebestattungen freigegeben sind hierzulande bestimmte Gebiete in der Nordsee und in der Ostsee. Auf Wunsch ist eine stille oder begleitete Seebestattung auch im Mittelmeer, Atlantik und Pazifik möglich. Eine Seebestattung ist nur mit einer von Ihnen schriftlich verfassten Willenserklärung möglich. Sie können Ihren Wunsch nach einer würdevollen Seebestattung in Begleitung von Angehörigen oder unbegleitet - in der Ostsee vor Lübeck-Travemünde verbindlich in einer Bestattungsverfügung formulieren und hinterlegen.

Die Seebestattung in der Ostsee vor Travemünde

Es gibt nur wenige Ereignisse, die das Leben von Mensch so stark verändern wie der Tod eines geliebten Angehörigen. In dieser schwierigen Zeit müssen Hinterbliebene eine Fülle Entscheidungen binnen kurzer Zeit treffen. Bei der Auswahl der Beisetzungsform entscheiden sich vor allem Menschen mit besonderer Liebe zur Natur und spezifisch zum Wasser für eine anonyme oder begleitetet Seebestattung in Travemünde. Die Ostsee vor Travemünde ist ein besonders idyllisches Küstengebiet. Auch wenn es für die Angehörigen ein trauriger Anlass ist, nach Schleswig-Holstein zu kommen, entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Seebestattung begleitet oder anonym im Gewässer vor Travemünde. Über langjährige Erfahrungen mit Seebestattungen in Travemünde verfügt das Familienunternehmen Seebestattung Heringsdorf. Es arbeitet bundesweit mit Bestattungsunternehmen zusammen und garantiert Ihnen, dass Ihr Wunsch nach einer Seebestattung vor der Küste von Travemünde einhundert prozentig erfüllt wird. Mehrheitlich starten Schiffe zu Seebestattungen in Travemünde am Ostpreußenkai.

Ablauf von Seebestattungen in Travemünde

Bei Seebestattungen wird grundsätzlich in anonyme (stille) und Beisetzungen mit Begleitung in der Ostsee unterschieden. Bei letztgenannter Option begleiten die Hinterbliebenen die Urne, bis sie ans Meer übergeben wird. Eine stille Seebestattung wird generell nicht von Hinterbliebenen begleitet und der Kapitän übergibt bei jeder Fahrt der Ostsee mehrere Urnen.

Bei begleiteten Seebestattungen wird die dekorierte Urne im Innern des Schiffes aufgestellt. Bevor die Hinterbliebenen das Schiff betreten, wird die Flagge auf halbmast gesetzt. Die Personen, welche die Urne begleiten, werden vom Kapitän begrüßt und detailliert über den Ablauf der traditionellen seemännischen Beisetzungszeremonie informiert. Anschließend steuert die Crew die Beisetzungsstelle an. Angehörige, welche die Urne begleiten, werden über das Erreichen dieser Stelle durch Doppelschläge der Schiffsglocke informiert.

Die Trauergemeinschaft bringt die Urne gemeinsam mit dem Kapitän zum Heck. Die Urne wird in der Ostsee beigesetzt, nachdem der Kapitän in Marineuniform seine Trauerrede beendet hat. Einzelne Blütenblätter und Blüten dürfen von den Hinterbliebenen ins Meer geworfen werden. Den Angehörigen wird eine Seekarte mit den Koordinaten der Beisetzungsstelle übergeben. Es wird Ihnen des Weiteren die Möglichkeit angeboten, an Gedenkfahrten teilzunehmen, auf der die Namen der Verstorbenen verlesen werden.

Die Kosten für Seebestattungen sind günstiger als sonstige Beisetzungsformen. Es entstehen keine Kosten für die Nutzung eines Grabes, Grabstein und Grabpflege.

Gedenkstätten für Seebestattungen

Seebestattungen unterscheiden sich von anderen Beisetzungsformen nicht nur durch deutlich niedrigere Kosten, sondern vor allen durch das Fehlen von einem Grabstein.

Für Seebestattungen in Travemünde wurde deshalb eine Gedenkstätte errichtet.

Bei dieser Gedenkstätte handelt es sich um einen direkt am Ufer platzierten Naturstein mit einer Inschrift. Eine weitere Gedenkstätte für Menschen, die in der Ostsee bei Travemünde beigesetzt wurden, befindet sich auf dem Friedhof im Nachbarort Niendorf.

Abschied auf hoher See mit einer individuellen Seebestattung: Begleitung in Travemünde in der Lübecker Bucht in der Ostsee durch die Familie Krüger der Seebestattung Heringsdorf. Persönlich und individuell - ganz nach Ihren Wünschen.